Training mit Fit Ball

Interesse an einem Home-Workout? Dann klicke auf das Bild!

202944.png
131304810_1748638842008589_6869752393650
Lockown Light 2.0.jpg
Wasserski 2020.jpg

Liebe Mitglieder!

Sehr viele Anfragen erreichten uns zum Wochenende, wie es denn nun mit dem Training bei uns aussieht.

Da in den Medien immer wieder die Rede von Fitnessstudios war, die für den Individualsport öffnen, keimte verständlicherweise Hoffnung auf.

Leider funktioniert die Sache aktuell aber wohl nur, wenn u. a. der Trainingsbereich an max. 2 Sportler oder einen Hausstand vermietet wird.

Das ist für uns allerdings logistisch nicht zu stemmen!

Wir hoffen, dass sich die Situation mit den angedachten Schnelltests rasch verbessert und wir sobald wie möglich wieder öffnen können.

Wir hoffen auf Euer Verständnis!

P.S.: Die Mitgliedsbeiträge ruhen weiterhin.

Liebe Patienten und Patientinnen!

 

Zum besseren Schutz für uns alle, beachtet bitte, dass das Gesundheitszentrum nur mit medizinischer Maske (OP-Masken) oder noch besser mit FFP2-Maske betreten werden kann.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

>>> Lockdown bis zum 31.01.2021 verlängert <<<

 

Liebe Mitglieder!

Es kam wieder wenig überraschend, daher hatten wir uns bereits im Vorfeld Gedanken gemacht und uns überlegt, auch im Januar keine Mitgliedsbeiträge einzuziehen. Wir verfahren also vorerst weiter wie im Dezember.

Im Februar wird es dann hoffentlich wieder möglich sein, zu trainieren.

Haltet durch!

Liebe Patienten und Patientinnen!

Die Physiotherapie bleibt auch ab Mittwoch weiterhin für Euch geöffnet!

Für eine Behandlung - egal welche - ist eine "medizinische Notwendigkeit" erforderlich. Sprich, es wird ein Rezept (Heilmittelverordnung) benötigt, welches der Arzt oder Heilpraktiker ausstellt.

 

Selbstzahlerleistungen sind aktuell leider nicht möglich. Weihnachtsgutscheine können aber weiterhin erworben werden, gerne auch als Online-Bestellung mit Postversand.

Der Lockdown wird vorerst bis zum 10.01.2021 verlängert!

 

Somit ist Physiotherapie zwar weiterhin möglich, aber das milon-Training und die Selbstzahlerleistungen sind weiterhin untersagt.

Für unsere Mitglieder haben wir HIER einige Infos zusammengetragen.

>>> INFOS <<<

Trotz gutem Hygienekonzept müssen wir aufgrund der neuen behördlichen Auflagen ab dem 2. November den Trainingsbetrieb bis zum Ende des Monats aussetzen.

>>> INFOS <<<

Die Physiotherapie läuft regulär weiter, auch Massagen nach ärztlicher Verordnung (Rezept/Heilmittelverordnung) sind weiterhin möglich.

Selbstzahlerleistungen wie Wellness-Massagen und Fußreflexzonen-Massagen sind im November leider nicht möglich.

Am 25. Mai starten wir den Indoor-Fitnessbetrieb!

Dazu haben wir einen 10-PUNKTE-PLAN erstellt, mit dem wir den Trainingsbetrieb regeln.

Das Training kann vorerst nur mit Termin stattfinden, damit alle Auflagen des Gesundheitsamtes eingehalten werden können.

Für die Terminabsprache nutzt bitte ausschließlich das Telefon: 05493 99 27 477

!!! OHNE TERMIN KANN AKTUELL LEIDER NICHT TRAINIERT WERDEN !!!

HIER findet Ihr unseren 10-PUNKTE-PLAN mit allen notwendigen Infos.

Änderungen sind kurzfristig möglich.

Indoor-Sport ab dem 25. Mai wieder erlaubt!

 

Unter bestimmten Auflagen ist das Fitnesstraining ab dem 25. Mai wieder möglich.

Wir haben uns auf die Situation bereits gut vorbereitet, brauchen zur Umsetzung aber noch einige Infos seitens der Regierung.

Wie das Ganze dann ablaufen wird, werden wir hier schnellstmöglich bekannt geben. Bitte habt noch etwas Geduld!

Wasserski-News!

 

Behördliche Auflage:

Corona bedingt müssen wir Euch im Vorfeld um die Übermittlung Eurer Namen, Adressen und Telefonnummer bitten.

Infos zu den Wasserski-Veranstaltungen und dem Datenschutz findet Ihr HIER.

Es gibt gute Neuigkeiten!

PHYSIOTHERAPEUTISCHE SELBSTZAHLERLEISTUNGEN

Ab Montag, den 11. Mai, bieten wir wieder physiotherapeutische Selbstzahlerleistungen an.

D. h. Massagen, Kinesio-Tapes, Fußreflexzonen-Therapie, usw. können genutzt werden.

Somit sind ALLE Leistungen in der Physiotherapie wieder möglich!

 

FITNESS-TRAINING

Das Land Niedersachsen plant ab dem 25. Mai den Indoor-Fitness-Betrieb unter Auflagen zu erlauben. Vorrausgesetzt, dass sich bis dahin die Ansteckungszahlen nicht wieder erhöhen.

Wir haben uns bereits ein Konzept zum möglichen Training überlegt und werden Euch zu gegebener Zeit hier darüber informieren.

Liebe Patienten!

Wir möchten Euch bitten, zu Eurem Ersttermin und zu Terminen, bei denen der Mindestabstand aufgrund der Behandlung nicht eingehalten werden kann, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Selbstgenäht geht auch!

Solltet Ihr keinen eigenen haben, helfen wir gerne aus. Gebt uns aber bitte vorher kurz telefonisch Bescheid.

Bitte bringt nach Möglichkeit auch ein großes Saunahandtuch zum Unterlegen mit.

 

Weiterhin arbeiten wir natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen zum Schutz aller Beteiligten. 

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

ACHTUNG ÖFFNUNGSZEITEN

Wir stellen vorerst unsere Öffnungszeiten um:

Der Status der Termin- und Öffnungszeiten wird ab sofort auf "nach Vereinbarung" gesetzt.

Wir bitten Euch - soweit medizinisch notwendig - Termine nur telefonisch zu vereinbaren. Sollte die Praxis nicht besetzt sein, rufen wir später gerne zurück.
Vorausgesetzt die Telefonnummer ist nicht unterdrückt...

Vielen Dank!

Die Physiotherapie wird weiterhin als systemrelevant eingestuft, daher werden auch wir unseren Dienst an vorderster Front fortsetzen.

Allerdings werden nur Behandlungen mit medizinischer Notwendigkeit, also nur mit Rezept, sprich Heilmittelverordnung, durchgeführt.


Wellnessmassagen oder ähnliches können aktuell nicht durchgeführt werden. Bitte habt Verständnis!

!!! Video-Link führt zu YouTube !!!

Wie den Medien zu entnehmen war, bleiben Fitnessbereiche in Niedersachsen bis auf Weiteres behördlich geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

COVID19 - auch wir reagieren

Auch wir vom Gesundheitszentrum Neuenkirchen helfen dabei, die Infektionskette des COVID19-Virus zu unterbrechen, bzw. die Neuinfektionsrate weiter zu senken.

Das funktioniert schon über viele einfache Maßnahmen, aber nur, wenn alle an einem Strang ziehen.

Zum Schutze unserer Mitglieder, Patienten, Angestellten und allen Angehörigen möchten wir folgende Hinweise und Handlungsanweisungen geben und hoffen, gemeinsam mit Euch dem Virus den Nährboden zu nehmen.

Bislang ist zwar nur der Weg einer Tröpfcheninfektion nachgewiesen, mit einer Inkubationszeit von 2 bis 14 Tagen, aber dennoch sollten nachfolgende Regeln beachtet werden.

Dabei besonders wichtig:

Wer sich krank fühlt, in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet oder mit einem COVID19-Erkranken in Kontakt war, der bleibt zuhause!!!

Bitte bedenkt:

Damit keine unnötige Ausfallrechnung fällig wird (15,00 EUR), vergesst bitte nicht, dass bei bereits gemachten Terminen die 24-Stunden-Absagefrist gem. § 615 BGB weiterhin Bestand hat.

Wir möchten Euch hier gerne entgegenkommen und nehmen Absagen telefonisch noch bis 19:00 Uhr am Vortag unter 05493 - 99 27 477 und sonntags - ebenfalls bis 19:00 Uhr - per Mail an (gz-neuenkirchen(at)ewe.net).

Bitte habt Verständnis, auch für uns steht wirtschaftlich sehr, sehr viel auf dem Spiel!

Allgemein gilt:

  • Verzichte auf Händeschütteln und Umarmungen

  • Halte 1,50 Meter Abstand zu Deinen Mitmenschen

  • Niese und huste von Mitmenschen weg, am besten in ein Einmaltaschentuch oder notfalls in die Ellenbeuge

  • Halte die Hände vom Gesicht fern

  • Wunden schützen

  • Wasche häufig Deine Hände mind. 20 Sekunden lang (2x Happy Birthday summen) mit Flüssigseife und trockne sie mit Einmalhandtüchern ab

  • Vermeide unnötige soziale Kontakte und große Menschenansammlungen

  • Auf ein sauberes Zuhause achten

  • Wäsche bei mind. 60 Grad waschen

  • Geschirr im Geschirrspüler reinigen

  • Kein gegenseitiges Benutzen von Dingen jeglicher Art

  • Viel und gründlich Durchlüften

  • Achte auf Dein Immunsystem, indem Du genug trinkst und schläfst, Dich gesund ernährst und den Körper fit hältst

 

 

Für Patienten/innen gilt:

  • Im Physio-Bereich werden unsere Therapeuten/innen nur noch Behandlungen mit direktem Kontakt (Hands-On) am Patienten durchführen, wenn es absolut notwendig ist. Ansonsten wird mit einem individuellem Übungsprogramm behandelt (Hands-Off). Dazu bitte ein eigenes großes Sauna-/Badehandtuch mitbringen, welches untergelegt werden kann.

  • Patienten/innen über 65 Jahren oder mit entsprechenden Vorerkrankungen sollten über ein Aussetzen der Therapie, entsprechend der möglichen Unterbrechungsfrist von für 14 Tagen, oder zumindest über eine Frequenzänderung auf einmal die Woche nachdenken. Dazu bedarf es keiner ärztlichen Änderung!

 

Für Selbstzahler gilt:

  • Auf Entspannungsmassagen oder ähnliche Leistungen bitten wir bis auf Weiteres zu verzichten und diese zu gegebener Zeit wahrzunehmen

Für das Training gilt:

  • Überlege, ob Du ausnahmsweise mal für zwei Wochen aussetzen kannst oder zumindest das Pensum auf einmal pro Woche drosseln kannst

  • Wasche/desinfiziere vor, zwischendurch und nach dem Training gründlich die Hände

  • Verzichte bis auf Weiteres auf Re-Check-Termine

  • Lege ein ausreichend großes Handtuch auf die Geräte, Matten, Hantelbank, Pezzibälle, etc.

  • Trainingshandtücher und Bekleidung nach jedem Training mit mind. 60 Grad waschen

  • Da wir viel Lüften werden, bekleide Dich bitte entsprechend

Bitte unterstützte uns bei all diesen Maßnahmen, allein auch, um die älteren und schwächeren Mitmenschen nicht zu gefährden.

Vielen, vielen Dank!

Euer Team des Gesundheitszentrum Neuenkirchen

© 2015 by Gesundheitszentrum Neuenkirchen

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now